Gaaler Lifte - 213x184
Nachtschifahren
Nachtschifahren
 
 
 
 
Aprés Ski
Apre Ski

Gemütlicher Ausklang auf 

der Oberschindlbacherhütte

 
 
 
 
Schiverleih
Schiverleih

Warum teuer kaufen? Bei uns bekommen Sie die modernste Ausrüstung, die Ihnen passt und am neuesten Stand ist.


Tipp:

die Saisonkarte für den Skiverleih

 
 
 
 
Rodeln

Rodeln & Schlittenfahren auch am Abend beim Flutlicht

Rodeln & Schlittenfahren in Gaal

Unsere Skiautobahn eignet sich hervorragend zum Rodeln.

Der 1. Streckenabschnitt ist 2,3 km lang, wird täglich präpariert und hat ein ideales Gefälle für’s Rodeln.

Der 2. Streckenabschnitt ist eine blaue Piste und nochmals 600m lang.

 

Da auch Pisten fürs Rodeln benötigt werden, gelten folgende Rodelzeiten:

1: Bergfahrt mit dem Sessellift zwischen 15:00 und 16:00 Uhr - Rodeln nach 16:00 Uhr.

2: Bergfahrt mit dem Sessellift während dem Nachtskibetrieb zwischen 20:00 und 21:00 Uhr -

    Rodeln nach 21:00 Uhr (Strecke ist bis 23:00 Uhr beleuchtet)

    Unsere Nachtskitage sind Donnerstag und  Freitag

 

Gruppen bitte rechtzeitig reservieren!

Verhaltensregeln für Rodler

1.  Der Betreiber der Rodelbahn, die Gaaler Lifte KG, übernimmt keinerlei Haftung für Rodelunfälle jeglicher Art.

 

2.  Die Rodelbahn (Skiautobahn und Mirtlerpiste)  ist  von 16:00 bis 17:00 Uhr und

     an Tagen mit Nachtskibetrieb auch von 21:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.

 

3.  Die Rodelbahn ist außerhalb der Rodelzeiten gesperrt.

 

4.  Die Bergfahrt mit dem Sessellift ist von 15:00 bis 16:00 Uhr und

     an Tagen mit Nachtskibetrieb von 20:00 bis 21:00 Uhr möglich.

 

5.  Es wird darauf hingewiesen, dass die Rodelbahn naturgemäß vereist sein kann.

     Um die Bahn mit sportlicher Geschwindigkeit zu passieren, ist eine gewisse Geschicklichkeit und

     eine geeignete Ausrüstung sowie gutes Schuhwerk erforderlich.

 

6.  Beim Befahren der Rodelbahn ist die Geschwindigkeit den Bahn- und Lichtbedingungen sowie

     dem persönlichen Können unbedingt anzupassen.

 

7.  Mit dem Entgegenkommen von Einsatzfahrzeugen ist jederzeit zu rechnen.

 

8.  Die letzte Kontrollfahrt wird täglich am Ende der Öffnungszeiten durchgeführt.

 

9.  Neben gutem Schuhwerk gehört auch ein Helm zur geeigneten Ausrüstung.

 

10. Alkohol- und Drogengenuß erhöhen das Unfallrisiko und damit natürlich

     auch die Verletzungsgefahr für sich selbst und andere Personen.

 

 

.